Mein Werdegang

1965

Geboren in Wien und aufgewachsen in Niederösterreich

1991

Promotion zur Doktorin der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften an der Wirtschaftsuniversität Wien. Während des Studiums ging es in die weite Welt zu Studienaufenthalten in Dänemark und Florida um den Horizont zu erweitern. Die erste berufliche Station war die Marketingabteilung der Railtours Austria

1996

Den Archäologiepark Carnuntum zum Leben zu erwecken und die römische Alltagsgeschichte ins 21. Jahrhundert zu führen war die nächste Aufgabe als Geschäftsführerin der Archäologiepark Carnuntum Betriebs GmbH. Mittlerweile ist die Römerstadt Carnuntum eines der Top-Ausflugsziele bei uns in Niederösterreich. Jahr für Jahr zieht sie tausende Besucherinnen und Besucher in ihren Bann.

2001

Lady is first, richtiger gesagt: First Lady: Erstmalig leitete eine Geschäftsführerin das Congress Casinos in Baden.

2004

Nachdem Liese Prokop als neue Innenministerin in die Bundesregierung wechselte, erfolgte der Ruf der Politik durch den damaligen Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll. Am 21. Dezember 2004 erfolgte die einstimmige Wahl durch die Abgeordneten des NÖ Landtags einstimmig zur neuen Landesrätin für Arbeit, Soziales, Sport und Kultur. Nach der Landtagswahl 2008 wurden die Kompetenzen zu Jugend, Bildung und Sport gewechselt, im Jahr 2009 zu Wirtschaft, Tourismus, Technologie und Sport.

2014

Beim 32. ordentlichen Landestag der ÖVP Frauen Niederösterreich erfolgte mit 99,5% der Stimmen die Wahl zur neuen Landesleiterin der VP Frauen in Niederösterreich und damit zur Nachfolgerin von Nationalrätin und ÖVP Frauen Bundesleiterin Dorothea Schittenhelm, die sich seitdem noch stärker auf Bundesebene für Frauenthemen einsetzt.